Foto: Apotheken-UmschauBaierbrunn Umfrage: Viele Berufseinsteiger erhoffen sich durch soziales Engagement berufliche Vorteile. Gutes tun der Karriere wegen: Viele Berufsanfänger und -einsteiger erhoffen sich durch ehrenamtliches Engagement mehr Chancen im Berufsleben. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals „www.apotheken-umschau.de“ herausgefunden. Jeder sechste Befragte im Alter zwischen 20 und 29 Jahren, der ein Ehrenamt ausübt, erhofft sich demnach von seinem Engagement ein Plus für die berufliche Karriere (17,0 %). Fast ebenso viele geben als Motivation für ihre unentgeltliche Arbeit an, sie könnten dabei verschiedene berufliche Tätigkeitsfelder ausprobieren (16,4 %). Einige spekulieren auch darauf, durch ihr freiwilliges, kostenloses Engagement in diesem Bereich irgendwann die Möglichkeit auf eine feste, bezahlte Stelle zu bekommen (7,7 %).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals „www.apotheken-umschau.de“, durchgeführt in persönlichen Interviews von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 510 Männern und Frauen ab 14 Jahren, die ein Ehrenamt ausüben.Dieser Text ist nur mit Quellenangabe „www.apotheken-umschau.de“ zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Presse-Informationen:
Ruth Pirhalla
Wort & Bild Verlag
Tel.: 089/7 44 33-123
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de