Baierbrunn Umfrage: Mehrheit der Deutschen sieht in ihnen Zeichen von Reife und Erfahrung. Pigmentflecken nehmen im Laufe des Lebens zu, dazu gehören vor allem so genannte Altersflecken. So finden vor allem Ältere ab 60 Jahren häufiger Pigmentflecken (61,1%) auf ihrer Haut. Dass dies kein ästhetischer Makel sein muss, zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins „Senioren Ratgeber“. Sieben von zehn Befragten (70,3%) bewundern Menschen, die selbstbewusst mit ihren Pigmentflecken umgehen. Zwar meint jeder Zweite (49,0%), dass Altersflecken Menschen deutlich älter aussehen ließen, als sie tatsächlich seien. Jedoch adeln zwei Drittel (67,8%) gerade Altersflecken als Zeichen von Reife und Erfahrung, sie gehörten zum Alter einfach dazu.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „Senioren Ratgeber“, durchgeführt von der GfK Marktforschung in Nürnberg bei 2.067 Personen ab 14 Jahren..Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe „Apotheken Umschau“ zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Presse-Informationen:
Ruth Pirhalla
Wort & Bild Verlag
Tel.: 089/7 44 33-123
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de