Baierbrunn Ältere Paare gehen strittigen Themen gern aus dem Weg. Wer macht den Abwasch? Wohin geht die nächste Reise? Was schaffen wir zuerst an? Wenn ältere Paare unterschiedlicher Meinung sind, wechseln sie offenbar gerne das Thema, um den Hausfrieden nicht zu gefährden – anders als jüngere Menschen dies tun. Das berichtet das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“ auf Basis einer Studie von Forschern der staatlichen Universität San Francisco, die Paare per Video in solchen Konflikten beobachtet hatten. Studienleiterin Prof. Sarah Holley: „Wenn Paare älter werden, neigen sie dazu, Konflikte klein zu halten und positive Erlebnisse zu verstärken.“

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“ 9/2013 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Presse-Informationen:
Ruth Pirhalla
Wort & Bild Verlag
Tel.: 089/7 44 33-123
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de