Baierbrunn Vom Apotheker auf Rezept hergestellte Mittel enthalten oft keine Konservierungsmittel berichtet die Apotheken Umschau. Rezepturen, die in der Apotheke für einen einzelnen Patienten angefertigt werden, kommen öfter ohne Konservierungsmittel aus als vergleichbare industriell hergestellte Produkte. Allerdings halten sie auch weniger lange, erklärt die „Apotheken Umschau“. Auf keinen Fall dürften solche Zubereitungen in der Hausapotheke gelagert werden, wenn die akuten Beschwerden abgeklungen sind. Die Reste des Rezeptur-Arzneimittels sollten entsorgt werden.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 7/2013 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Presse-Informationen:
Ruth Pirhalla
Wort & Bild Verlag
Tel.: 089/7 44 33-123
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de