Berlin Unter dem Leitspruch „Wir pflegen Menschlichkeit“ steht die Michael Bethke GmbH im Dienste derer, die Betreuung und Pflege benötigen. Am 3. Juli 2013 beging die Unternehmensgruppe ihr 20-jähriges Jubiläum. Michael Bethke, seit vielen Jahren aktives Mitglied im bpa (Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V), startete mit einem kleinen Pflegedienst in Brandenburg und führt heute ein bundesweites Pflegeunternehmen mit über 900 Mitarbeitern.Unternehmensgruppe Michael Bethke feiert Jubiläum

„Michael Bethke ist ein exzellenter Unternehmer und Vorbild für viele. Als Multitalent führt er Verhandlungen mit dem gleichen Engagement, mit dem er für seine Mitarbeiter kämpft oder neue Projekte auf den Weg bringt. Er macht sich bis heute dafür stark, der Pflege eine Stimme zu geben“, so Ellen Fährmann, Vorstandsvorsitzende der bpa-Landesgruppe Brandenburg, die zu den Gästen gehörte.

Ziel des Unternehmers war von Beginn an, in einem hart umkämpften Markt mit geringen wirtschaftlichen Ressourcen stets soziale Kompetenzen mit ökonomischer Potenz zu vereinen. „Zur Werterhaltung und zur Wertsteigerung müssen wir Gewinne erzielen – das gilt auch in der Pflegebranche. 20 Jahre Erfolg fallen nicht vom Himmel: Voraussetzung ist, ein verlässlicher, vertrauensvoller und innovativer Partner zu sein, der Qualität liefert und darauf achtet, dass der Faktor Spaß nie zu kurz kommt“, so Bethke, der schon wieder neue Pläne verfolgt: Zukünftig wird er weitere spezielle Felder der Pflege besetzen und Kompetenzteams, zum Beispiel für die Bereiche Wundmanagement, Schmerztherapie, Onkologie und Palliative Care, gründen.

„Der bpa-Präsident Bernd Meurer sagt zu Recht, dass die Pflege der ,Kitt unserer Gesellschaft‘ ist. Bethke und seine Teams leisten täglich einen entscheidenden Beitrag dazu, die Versorgung vieler hilfe- und pflegebedürftiger Menschen zu sichern. Diese Arbeit muss in höchstem Maße wertgeschätzt werden, denn es ist unsere größte Herausforderung, Pflege zukunftssicher zu gestalten“, so Fährmann abschließend.

 

Quelle: bpa