Baierbrunn Kein großer Papierkram für Minijobs in Privathaushalten. Wer für Aushilfen im Privathaushalt einen Minijob vergeben möchte, muss keinen lästigen Papierkram fürchten: Beim sogenannten Haushaltsscheckverfahren füllt man nur ein einfaches Anmeldeformular aus, unterschreibt und schickt es an die Minijob-Zentrale, die dann alles Weitere erledigt, berichtet das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. Auch wenn die Helferin aus Polen, Tschechien oder anderen osteuropäischen EU-Ländern stammt, ist die Anmeldung inzwischen legal und kein Problem. Mehr >