Baierbrunn Schmerz entsteht häufig, wenn jemand immer auf der gleichen Seite schläft. Gegen einseitige Schulterschmerzen kann oft ein simpler Trick helfen: Einfach mal die Seite im Bett wechseln, rät das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“ unter Berufung auf dänische Physiotherapeuten. Diese haben festgestellt, dass Paare zumeist ihre feste Seite im Ehebett haben. Die meisten schlafen Rücken an Rücken. Ein Seitenwechsel würde die schmerzende Stelle entlasten.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.Das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“ 10/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Presse-Informationen:
Ruth Pirhalla
Wort & Bild Verlag
Tel.: 089/7 44 33-123
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de