Köln Erfahrung suchen und buchen – rentarentner.de startet. Ein Internet-Portal bringt Jung und Alt zusammen. Am 1. August 2012 wird Rent a Rentner die bundesweite, kostenlose Job-Börse für Rentner starten. Auf rentarentner.de können dann Rentner, Pensionäre, Früh-Rentner oder sonst alle Leute ab 50 ihre Fähigkeiten, ihr Wissen und ihre Erfahrung anbieten. Alle anderen Menschen können sie dort für bestimmte Jobs buchen: Fürs Babysitten, Rasen mähen, Einkaufen, Kochen oder Lampe aufhängen, fürs Auto reparieren, Fließen legen oder Tapezieren, für die Steuererklärung, Hausbaupläne oder Lebensberatung.

Warum soll man mit dem Eintritt in die Rente seine Fähigkeiten nicht mehr einbringen, warum sein Wissen nicht
weitergeben? Warum sollten Erfahrungsschatz, Können und Schaffenskraft von älteren Menschen brachliegen?
Auf rentarentner.de treffen sich Jung und Alt. Sie können sich austauschen, zusammenarbeiten und
voneinander lernen.
• Rentner bieten ihre Dienste an, helfen, bringen sich ein, machen sich nützlich und können sich etwas
dazuverdienen
• Alle Anderen bekommen aus vielen Jahren angesammelte Erfahrung, gewachsene Kompetenz, günstige Hilfe
sowie fachliches und soziales Wissen
Davon profitieren beide Seiten!
Rentner wir brauchen Euch! Ihr seid zu gut für den Ruhestand!
  •  Erfahrung ist ein kostbares Gut – man kann sie nicht lernen
  •  Demographischer Wandel:
o Die Bevölkerung schrumpft in den nächsten 30 Jahren um 7 Millionen Menschen, der
Altersdurchschnitt steigt
o Arbeitskräfte- und Nachwuchsmangel in vielen Berufszweigen
o Auf Sozialsysteme kommen enorme Belastungen zu „Junge Menschen können schnell laufen, alte kennen die Abkürzung.“

Erfahrung suchen und buchen – rentarentner.de startetEin Internet-Portal bringt Jung und Alt zusammen. Am 1. August 2012 wird Rent a Rentner die bundesweite,kostenlose Job-Börse für Rentner starten. Auf rentarentner.de können dann Rentner, Pensionäre, Früh-Rentner odersonst alle Leute ab 50 ihre Fähigkeiten, ihr Wissen und ihre Erfahrung anbieten. Alle anderen Menschen können siedort für bestimmte Jobs buchen: Fürs Babysitten, Rasen mähen, Einkaufen, Kochen oder Lampe aufhängen, fürsAuto reparieren, Fließen legen oder Tapezieren, für die Steuererklärung, Hausbaupläne oder Lebensberatung.Warum soll man mit dem Eintritt in die Rente seine Fähigkeiten nicht mehr einbringen, warum sein Wissen nichtweitergeben? Warum sollten Erfahrungsschatz, Können und Schaffenskraft von älteren Menschen brachliegen?Auf rentarentner.de treffen sich Jung und Alt. Sie können sich austauschen, zusammenarbeiten undvoneinander lernen.• Rentner bieten ihre Dienste an, helfen, bringen sich ein, machen sich nützlich und können sich etwasdazuverdienen.• Alle Anderen bekommen aus vielen Jahren angesammelte Erfahrung, gewachsene Kompetenz, günstige Hilfesowie fachliches und soziales Wissen.Davon profitieren beide Seiten!Rentner wir brauchen Euch! Ihr seid zu gut für den Ruhestand!

• Erfahrung ist ein kostbares Gut – man kann sie nicht lernen.

• Demographischer Wandel:o Die Bevölkerung schrumpft in den nächsten 30 Jahren um 7 Millionen Menschen, derAltersdurchschnitt steigto Arbeitskräfte- und Nachwuchsmangel in vielen Berufszweigeno Auf Sozialsysteme kommen enorme Belastungen zu„Junge Menschen können schnell laufen, alte kennen die Abkürzung.

Quelle: www.rentarentner.de