Baierbrunn Umfrage: Angst vor Demenz ist bei Männern deutlich niedriger als bei Frauen – Viele verdrängen das Thema

Wenn es um das Thema Alzheimer geht, machen sich Frauen in Deutschland wesentlich mehr Sorgen als Männer. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins „Senioren Ratgeber“ herausgefunden.

Während sechs von zehn Frauen (60,0 %) betonen, sie hätten große Angst davor, im Alter an Alzheimer zu erkranken und ihre Denkfähigkeit zu verlieren, sind dies bei den Männern nur knapp die Hälfte (49,9 %). Sie geben dabei zu, das Thema lieber zu verdrängen: Im Vergleich betonen deutlich mehr Männer (54,8 %) als Frauen (45,2 %), sie möchten sich damit einfach überhaupt nicht beschäftigen.
Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „Senioren Ratgeber“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.087 Personen ab 14 Jahren.
Dieser Text ist nur mit Quellenangabe „Senioren Ratgeber“ zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.
Presse-Informationen: Ruth Pirhalla Wort & Bild Verlag Tel.: 089/7 44 33-123 E-Mail: presse@wortundbildverlag.de