Borken Der DRK-Kreisverband Borken startet mit OpasBlog ein neues Projekt. OpasBlog ist ein generationenübergreifendes Projekt das die männliche Rolle unterschiedlicher Generationen in den Blick nehmen möchte. Dazu werden Teilnehmer gesucht, die in einer offenen Runde ein Leben zwischen den Generationen aktiv mitgestalten wollen.

Das erste Treffen zu einem Gedankenaustausch „OpasBlog“ ist vorbei. Das Projekt wurde vorgestellt und allen Beteiligten wurde schnell klar, dass das Projekt in seinem Verlauf völlig ergebnisoffen ist.

Zur allgemeinen Klärung hier die Rahmenbedingungen zu „OpasBlog“:
Es werden regelmäßige Treffen stattfinden bei denen unterschiedliche Themen der männlichen Generationen, speziell der „Opageneration“, diskutiert werden. Diese Treffen haben jeweils zwei Schwerpunkte. Einmal geht es um männliche Lebensstile vor dem Hintergrund der jeweiligen sozialen Gegebenheiten und andererseits um die Planung und Durchführung von Aktionen vor Ort, um einen Dialog der männlichen Generationen sichtbar und erfahrbar zu machen.
Dabei gab es auch schon erste Ideen wie so etwas gelingen kann (dazu an anderer Stelle mehr).
Nach diesem Gedankenaustausch stieg die Gruppe mit jeweils zwei Fragen an die „Opageneration“ und zwei Fragen an die „Enkelgeneration“ in das Thema ein.

Ansprechpartner:

Klaus Tembrink
Röntgenstr. 6
46325 Borken
Telefon 02861 8029 – 337
E-Mail: k.tembrink@kv-borken.drk.de

Quelle: www.opasblog.de