Berlin Die Bundesregierung hat am gestrigen Mittwoch die vom Bundesminister des Innern vorgelegte Demografiestrategie der Bundesregierung beschlossen. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend nimmt die Herausforderungen des demografischen Wandels dauerhaft in den Blick – etwa mit der Förderung familienfreundlicher und flexibler Arbeitszeiten, mit der erfolgreichen Einführung der Familienpflegezeit, mit dem Bundesfreiwilligendienst sowie der Stärkung der Jugendfreiwilligendienste, mit dem Kitaausbau, mit der Weiterentwicklung der Mehrgenerationenhäuser, mit der Fortführung des Programms „Soziales Wohnen im Alter“ oder mit der Ausbildungs- und Qualifizierungsoffensive in der Altenpflege. Mehr >