Baierbrunn(ots) Sowohl Diabetes als auch hoher Blutdruck steigern das Risiko für einen Herzinfarkt. Besonders gefährdet ist, wer gleich beide Krankheiten hat, berichtet das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Forscher fanden jetzt heraus, dass hoher Blutdruck für die Gefäße von Diabetes-Patienten noch schädlicher ist als erhöhte Blutzuckerwerte. Wer Diabetes hat, sollte deshalb nicht nur seinen Zucker, sondern vor allem auch seinen Blutdruck gut im Auge behalten.

Das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ 3/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

 

Presse-Informationen: Ruth Pirhalla Wort & Bild Verlag Tel.: 089/7 44 33-123 E-Mail: presse@wortundbildverlag.de

Quelle: Wort&Bildverlag