Frankfurt/Main Liebe, Zeit und Zuneigung stehen am Valentinstag, dem 14. Februar, hoch im Kurs. Aber Blumen zum Valentinstag? Darüber freuen sich laut der Umfrage eines Geschenkeportals nur noch rund 20 Prozent. Eine hübsche Valentinstags-Alternative für alle Liebenden, guten Freunde und Eltern ist das Mobiltelefon emporiaELEGANCEplus.Am 14. Februar ist Valentinstag

Im Heft Connect „Spezial Senioren-Handys“ schnitt das Gerät jetzt sogar mit Bestnote ab. Denn es verfügt nicht nur über einen Notrufknopf, sondern auch über eine hilfreiche Sprachausgabe und eine Fernwartung. So lassen sich neue Telefonbucheinträge, etwa durch Familie und Freunde, einfach direkt im Telefon abspeichern oder aktualisieren.

Das Mobiltelefon emporiaELEGANCEplus vereint die einfache Bedienbarkeit und das elegante Design mit einem Plus an Komfort und Sicherheit. Neben einer eindeutigen Tastenfunktion verfügt das Designhandy auch über eine Notruffunktion, die laut Stiftung Warentest als beste ihrer Art gilt. Denn das Risiko, mit dem Notruf auf einem Anrufbeantworter zu landen, besteht beim emporiaELEGANCEplus nicht, da der Angerufene den Notruf per Tastendruck bestätigen muss. Mit der Sprachausgabe-Funktion lässt sich die Bedienung des Telefons hörbar machen: Ist sie aktiviert, vertont das Telefon eingegebene Zahlen oder macht auf verpasste Anrufe aufmerksam. Auch der Status der Tastensperre, der Akkuladestand und die Uhrzeit werden auf diese Weise mitgeteilt. Die Fernwartungsfunktion garantiert, dass der Handynutzer immer alle wichtigen Telefonnummern parat hat. Selbstverständlich verfügt das emporiaELEGANCEplus auch über ein integriertes FM Radio und Bluetooth, eine individuell einstellbare Hörerlautstärke sowie hörgerätetaugliche Lautsprecher mit besonders guter Hörqualität. Das kontraststarke Display und die große Tasten mit klaren Druckpunkten erleichtern zudem die Bedienung und sorgen für einfache Orientierung.

Mehr Informationen zu technischen Details, Zubehör und attraktiven Angeboten finden Sie zum Beispiel im Onlineshop der Deutschen Telekom.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.emporia.de oder auf facebook.

 

 

Medienkontakt:

Nick Tabatabai

navos – Public Dialogue Consultants GmbH

Volmerswerther Str. 41, 40221 Düsseldorf

Tel.: +49 (0) 211 / 960 817 59

E-Mail: nick.tabatabai@navos.eu