Freiburg(gk) Den jüngeren, internetaffinen Menschen unter uns ist diese Enzyklopädie längst nicht unbekannt – Wikipedia. Doch nicht nur hier liegt ein großer Wissensschatz, sondern auch, oder gerade, bei den älteren Menschen. Hier möchte Wikipedia durch eine Kooperation mit der Deutschen Seniorenliga, Senioren für eine Mitarbeit begeistern. Das geistige Gut der in Deutschland lebenden Senioren ist mit Geld nicht zu bezahlen. Sie haben viel erlebt und wissen viel. Es wäre ein Jammer, wenn dies verloren ginge. Das hat sich Wikipedia wohl auch gedacht und setzt nun auf das ältere Semester. Mit dem Projekt „Silberwissen“ werden gezielt für die Zielgruppe auch Workshops angeboten. Diese sollen es den älteren Nutzern erleichtern, sich als Autor und Schreiber zu betätigen. Gesucht werden jedoch gezielt Senioren, die sich bereits im Netz „auskennen“ Hierzu wurde unter: http://www.deutsche-seniorenliga.de/wikipedia/index.php eigens eine informative Seite eingerichtet.

Quelle: Badische Zeitung