Hotline der Verbraucherzentrale

Kiel Es passiert meist plötzlich und unerwartet – jemand aus dem nahen Umfeld wird pflegebedürftig. Dann muss es meist schnell gehen. Nicht unbedingt weil man es selber möchte, sondern weil die Umstände es erfordern. Ein geeigneter Pflegeplatz muss gesucht werden. Häufig bleibt wenig Zeit, sich intensiv mit den Heimverträgen auseinanderzusetzen. Hier schafft die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein mit Sitz in Kiel durch eine Telefonhotline Abhilfe.
Kleingedrucktes in Verträgen mit Pflegeeinrichtungen Verbraucherzentrale erweitert telefonische Beratung

Die Hotline ist von Montag bis Mittwoch zwischen 11.00 Uhr und 14.00 Uhr besetzt und über die Rufnummer 01803 – 66 33 77 erreichbar (9 Ct/Min.) aus dem deutschen Festnetz, mobil maximal 42 Ct/min..

Das erweiterte Angebot ist Bestandteil eines Projekts zur Stärkung der Verbraucherrechte in der Pflege und wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) finanziert.