Düsseldorf Das Risiko für Schlaganfall und Herz-Kreislauf-Krankheiten kann unter anderem am Puls erkannt werden. Um diesen regelmäßig zu messen, muss man nicht zum Arzt, denn es ist auch ganz einfach zuhause möglich.

Für ihre Gesundheit wollen viele Deutsche mehr tun – das bestätigen zahlreiche Umfragen. Doch nicht einmal jeder zweite Bundesbürger stellt sich regelmäßig auf die Waage, und auf die Cholesterin- und Blutzuckerwerte achtet höchstens ein Drittel der Bevölkerung. Dies ist das kürzlich vorgestellte Ergebnis einer Studie, die das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) durchgeführt hat. Dabei kann jeder mit wenig Aufwand daheim einiges feststellen.

Dieses Thema behandelt die Online-Ausgabe der Zeitung „Der Westen“ heute. Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Quelle: Der Westen