Jülich Seit fünf Monaten bietet nun der Seniorenreparaturdienst von Senioren für Senioren älteren Menschen seine Dienste an. Über vierzig Anfragen haben sie seitdem bearbeitet. Immer mittwochs zwischen 10.00 und 11.00 Uhr werden Reparaturwünsche entgegengenommen unter Telefon 02461-63362.Dank eines neuen Handys ist der Dienst nun auch öfter erreichbar. Die Wünsche können auf den Anrufbeantworter unter 0162-8913887 gesprochen werden. Die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen des Reparaturdienstes melden sich zurück und vereinbaren einen Termin. Die anfallenden Arbeiten sind vielfältig und umfassen Elektroarbeiten – wie Leuchtmittel austauschen, defekte Nähmaschinen oder Schalter reparieren -, Wasserinstallation – wie Spüle anschließen -, kleine Schreinerarbeiten und vieles mehr.Dabei legen die Senioren Wert darauf, dass nur Kleinstreparaturen außerhalb einer bezahlten Dienstleistung übernommen werden. Wohnungsrenovierungen oder immer wiederkehrende Arbeiten wie Rasenmähen beispielsweise werden von den Helfern abgelehnt.

Da immer häufiger Anfragen kommen, ob das Projekt „Senioren helfen Senioren“ auch Hilfsdienste anbietet wie Einkäufe, Arztbegleitung oder einen gemeinsamen Spaziergang, wird das Angebot nun erweitert. Wer eine solche Unterstützung wünscht, kann sich bei dem Seniorenreparaturdienst melden. Allerdings ist es den Seniorinnen und Senioren wichtig, dass auch diese Dienste für Notsituationen gedacht sind und nicht als wiederkehrende Dienste für Einzelne zur Selbstverständlichkeit werden. Daher muss jede Anfrage erneut bei dem Reparaturdienst eingereicht werden.
Alle Helferinnen und Helfer des Projekts arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich. Es fallen lediglich Fahrtkosten in Höhe von 0,30 €/km an. Die Kosten für Ersatzteile trägt der Auftraggeber.
Informationen zum Projekt sind bei der Stadt Jülich, Amt für Familie, Generationen und Integration unter Telefon 02461-63411 erhältlich. Im Neuen Rathaus Jülich treffen sich Helfer jeden Mittwoch zwischen 10.00 und 11.00 Uhr. Wer Interesse an einer Mitarbeit hat, ist herzlich willkommen.
Herausgeber:
Stadt Jülich
Große Rurstr. 17
52428 Jülich
Frau Claudia Noppen
Tel.: 02461/63388

http://www.presse-service.de/medienarchiv.cfm?Medien_ID=100924

Foto: Presse-service.de