Hannover Der Computerhersteller MSI und die Software4G präsentieren auf der CEBIT gemeinsam den Touch-PC „BEN“.

BEN soll somit vor allem Computereinsteigern aber auch Senioren den Einstieg in die Computerwelt erleichtern. Die Windows-basierte Benutzeroberfläche erleichtert aufgrund der klar verständlichen Symbole und großen Beschriftungen die Bedienung des PCs deutlich. Somit können die täglich anfallenden Aufgaben mit einem einfachen Fingerdruck auf die Multitouch- Oberfläche des Displays erledigt werden.

Die Touchscreen-Oberfläche bietet derzeit 25 Module, die laut Hersteller stetig weiterentwickelt werden. So ist es möglich mit einer einzigen Berührung z.B. Internetanwendungen wie E-Mail aufzurufen. Videotelefonie mittels Webcam mit den Lieben ist ebenso möglich, wie das hochladen von z.B. Bildern der letzten Familienfeier.

Eine vorher bestimmte Person kann das BEN-System über das BEN-Portal einstellen und muss hierzu nicht einmal online sein.

Text und Bildquelle: MSI bzw. www.dewia.de