Erstes Online-Portal für Senioren-WGs

Erstes Online-Portal für Senioren-WGs

Immer mehr Menschen wollen im Alter die Vorzüge des gemeinschaftlichen Wohnens genießen. Das Internetportal PlusWGs widmet sich diesem Bedürfnis und bietet eine kostenlose Börse für Wohngemeinschaften der Generation 50plus. „Unser Portal richtet sich nicht an ältere Menschen, die ein Seniorenheim oder betreutes Wohnen suchen, sondern an aktive Menschen ab 50 die Lust haben mehr Farbe in ihr Leben zu bringen“, so Felix Herzog, Gründer von PlusWG.

Allein in den kommenden 20 Jahren wird die Anzahl der Menschen in Deutschland über 65 um fünf Millionen zunehmen. Der Anteil der Alleinstehenden steigt dabei kontinuierlich an. Schon heute wohnt jede dritte Frau über 55 allein. Unter den Männern ist der Anteil der Einzelpersonenhaushalte zwar geringer, doch liegt mit 18 % ebenfalls auf einem hohen Niveau.

Das neue Internetportal PlusWGs.de bietet für diese Personengruppen bereits jetzt Angebote und Gesuche in ganz Deutschland und ist auf besonders hohe Benutzerfreundlichkeit abgestimmt. Mit nur einem Klick können die WG-Anzeigen im eigenen Bundesland studiert werden und neue Angebote oder Gesuche aufgegeben werden.

PlusWG blickt bereits auf Erfahrung im Bereich der Vermittlung von Wohngemeinschaften für die Generation 50plus zurück. Seit Anfang des Jahres betreibt PlusWG die Webseite Senioren-WG-Verzeichnis. Durch die Erfahrung mit den bisherigen Anzeigen, haben sich die Webseitenbetreiber entschieden das Portal umzubenennen: „Wir haben festgestellt, dass die Anzeigeninhalte dem Namen Senioren-WG nicht mehr gerecht wurden. Der Großteil der Anzeigensteller sucht Mitbewohner, die sich nicht als Senioren fühlen sondern mitten im Leben stehen. Das sind überwiegend Personen im Alter zwischen 50 und 60 Jahren. Gemeinsam statt Einsam; das ist unsere Leitidee“, so Felix Herzog.

Seit März 2010 war das Verzeichnis für Wohngemeinschaften unter Senioren-WG-Verzeichnis.de zu finden. Die überwiegende Zahl der Inserenten ist zwischen 50 und 60 Jahren alt. „Plus-WG“ ist eine Kurzform für „50plus-WG“ bzw. „60plus-WG“ und grenzt sich somit eindeutig von betreuten Wohngemeinschaften für Senioren ab.

Quelle:
plusWGs.de