Was bedeutet eine 24 Stunden Betreuung

Es ist Tag und Nacht immer jemand da. Das bedeutet, unser Personal wohnt zusammen mit der zu betreuende Person, kümmert sich um den Haushalt (Essen kochen, Wäsche waschen, Reinigung usw.) und übernimmt leichte pflegerische Aufgaben wie Hilfe beim Anziehen, beim Waschen, bei der Toilette, ggf. Windeln wechseln, beim Essen usw.

Selbstverständlich können wir auch examinierte Pflegekräfte für 24 Stunden Pflegehilfe entsenden, die zusätzliche Pflegeaufgaben übernehmen können.

Wir empfehlen die Zusammenarbeit mit den örtlichen Sozialdiensten – auch und vor allem in der Versorgung medizinischer Leistungen (Behandlungspflege).

Quelle: GKT-Serwis