…und wie findet der Wechsel statt?

Warum ein Wechsel mit zwei bis drei Personen

Unsere Damen haben Ihre Heimat in einem osteuropäischen Land. Oft steht eine Familie im Hintergrund. Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand alles in der Heimat zurücklässt und für immer nach Deutschland kommt ist sehr gering.

Bei zwei bis drei Personen-Wechsel haben Sie viele Vorteile:

keine Urlaubsproblematik (eine Haushaltshilfe hat immer frei)
bessere Abwicklung von Notfällen (wird z. B. eine Dame krank,
   haben wir immer einen Gegenspieler, der sich mit der Situation
   auskennt und bei Bedarf einspringt)
kaum Heimweh, bessere Motivation.

Unsere Betreuerinnen/Haushaltshilfen kommen mit großen Reisebussen, (in Ausnahmefällen mit dem Zug oder dem Flugzeug) aus Osteuropa an. Es wird immer eine grössere Stadt in der Nähe angefahren. Für die letzten Kilometer sorgt die Familie, Bekannte etc. Wir haben auch eine Möglichkeit von Tür-zu-Tür-Transport. Es entsteht kein „Loch“ der Wechsel ist nahtlos. Oft ist es sinnvoll einen Tag beide Haushaltshilfen bei sich zu Hause zu haben, zwecks sauberer Übergabe.

Quelle: GKT-Serwis